Zur PersonLebenslaufPublikationenThemenProjekte (veraltet)



Wichtig: bitte besuchen Sie für aktuelle Informationen zunächst meine Homepage an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen: www.sankt-georgen.de/lehrende/ansorge.
Die dortigen Einträge sind unter Umständen aktueller als diese private Homepage. Vielen Dank!


Geboren am 13. Juli 1960
in Gelsenkirchen
Verheiratet, 2 Kinder
Staatsangehörigkeit: deutsch
Konfession: römisch-katholisch
Akad. Grade: Dipl.-Theol.;
Dr. theol.; Dr. theol. habil.



Philosophisch-Theologische Hochschule
Sankt Georgen
Offenbacher Landstr. 224
60599 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 6061-365
Telefax: +49 69 6061-307

e-Mail: ansorge [at] sankt-georgen.de
Homepage: www.sankt-georgen.de/lehrende/ansorge







Dirk Ansorge (Hrsg.), Das Zweite Vatikanische Konzil: Impulse und Perspektiven (Frankfurter Theologische Studien 70), Münster: Aschendorff-Verlag 2013, 448 Seiten, gebunden; 29,- Euro (978-3-402-16057-2).



Dirk Ansorge, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit Gottes. Die Dramatik von Vergebung und Versöhnung in bibeltheologischer, theologiegeschichtlicher und philosophiegeschichtlicher Perspektive, Herder-Verlag: Freiburg - Basel - Wien 2009; 640 Seiten, brosch., 48,- Euro
(ISBN 978-3-451-32252-5).



Dirk Ansorge (Hrsg.), Der Nahostkonflikt. Politische, religiöse und theologische Dimensionen (Beiträge zur Friedensethik 43), Kohlhammer-Verlag: Stuttgart 2010; 336 Seiten, brosch., 29,80 Euro
(ISBN 978-3-17-021500-9).



Top